Food Festival

Food Zurich – eine Stadt wird zur Edel-Fressmeile

11. September 2022, 20:16 Uhr
Während zehn Tagen zieht sich ein Food-Festival durch ganz Zürich. An über 100 Veranstaltungen bietet Food Zurich Degustationen, Workshops und Talks an und im Festivalzentrum, der Europaallee, findet ein Slow Food Market statt.

In Zürich kann man ab Donnerstag an noch mehr Ecken schlemmen als sonst. Während zehn Tagen findet in der Stadt das Festival Food Zurich statt, in und um Zürich stehen mehr als 100 Veranstaltungen auf dem Programm. Laut einer Medienmitteilung des Veranstalters handelt es sich um das drittgrösste Food-Festival in Europa.

Das diesjährige Festival-Motto lautet «kulinarische Zukunft». Das Zentrum des Festivals befindet sich an der Europaallee beim Zürcher Hauptbahnhof. Dort bieten kreative Gastronominnen und Gastronomen ihre Gerichte an, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Am Samstag, 10. September, findet dort zudem der Slow Food Markt mit über 60 Ständen statt.

Der Eröffnungsevent im Jelmoli Food Market ist bereits ausverkauft. Doch bis am 18. September gibts täglich noch weitere Veranstaltungen rund um das Food Festivals. Darunter sind kostenpflichtige, aber auch kostenlose Events, bei denen es beispielsweise um Nachhaltigkeit, Food-Trends oder Innovationen geht.

(log)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 8. September 2022 14:31
aktualisiert: 11. September 2022 20:16
Anzeige