Zürich feiert im Aargau: Das musst du über die Badenfahrt wissen | ZüriToday
Volksfest in Baden

Zürich feiert im Aargau: Das musst du über die Badenfahrt wissen

17.08.2023, 18:47 Uhr
· Online seit 16.08.2023, 06:41 Uhr
Das grösste Volksfest der Stadt Baden feiert sein 100-Jahr-Jubiläum. An der Badenfahrt verwandelt sich Baden während zehn Tagen in ein Festgelände mit Bühnen, Umzügen und einem breiten Angebot an Kulinarik. Hier die wichtigsten Punkte, damit du dich in Baden zurechtfindest.
Niclas Zettergren

Quelle: TeleZüri

Anzeige

Motto

«NEO-» vereint Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Mit «NEO-» wird sowohl das 100-jährige Bestehen der Badenfahrt gewürdigt, als auch auf dessen Geschichte zurückgeschaut. Gleichzeitig bildet das Motto eine Brücke und Anbindung für die Zukunft.

Gehst du an die Badenfahrt im Nachbarkanton Aargau? Schick uns deine Impressionen via Whatsapp!

Festpässe

Für die Badenfahrt 2023 gibt es 10-Tagespässe, Gönnerpässe und Tagespässe. Die Pässe beinhalten Eintritt zu sämtlichen Konzerten, Shows und zum Umzug. Zusätzlich ermöglichen die Pässe Zutritt zu allen Festbeizen, Bars und Clubs. Auch die ÖV-Fahrt von und nach Zürich ist in den Pässen inbegriffen.

Für Besucherinnen und Besucher unter 16 Jahren gibt es vor Ort Kinderfestpässe. Allerdings berechtigen diese Pässe nicht zur Gratis-Nutzung des ÖV. Die jeweiligen Preise für Festpässe findest du auf der Internetseite der Badenfahrt.

An- und Abreise

Am besten lässt du das Auto daheim und nutzt den ÖV oder das Velo. Die Badenfahrt stellt keine zusätzlichen Parkplätze zum üblichen Parkplatzangebot in der Stadt Baden zur Verfügung. Die RVBW, Postauto und die SBB setzten während der Badenfahrt aber zusätzliche Züge und Busse ein. Die letzten Abfahrten sind jeweils auf den Festschluss getaktet. Beim Kauf eines 10-Tagespasses oder eines Tagespasses ist die An- und Rückreise auf folgenden Strecken inbegriffen:

  • Ganzes RVBW-Netz
  • Direkte Postauto-Linien nach Baden
  • SBB-Strecken ab Olten, Zürich HB, Waldshut und Kaiserstuhl nach Baden

Festbühnen, Chilbi & Umzug

Auf dem Festglände gibt es drei Hauptbühnen. Mättelipark, Blues-Bühne und Road- und Pop-up-Bühne werden für alle Feiernden Unterhaltung bieten. Das detaillierte Programm findest du hier. Der Festumzug feiert dieses Jahr seine Rückkehr. Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der umliegenden Gemeinden wurde ein Programm erarbeitet, das die letzten 100 Jahre Badenfahrt reflektiert. Der Umzug findet jeweils am Sonntag, 20. und 27. August, ab 12 Uhr statt.

Den Standort der Bühnen, des Lunaparks (das ist die Chilbi), der Ticketverkaufsstände und anderer Attraktionen findest du auf der Karte.

Verpflegung

Egal ob Pizza und Bier oder Meeresfrüchte mit einem guten Glas Wein – an der Badenfahrt kommen alle auf ihre Kosten. Von Vereinen geführte Festbeizen sowie von Kleinfirmen oder Privatpersonen betriebene Verkaufsstände stellen eine Vielfalt an Kulinarik zur Verfügung. Zusätzlich läuft auch der Betrieb der regulären Restaurants auf Hochtouren, um den Hunger und Durst von allen Besuchenden zu stillen. Für Getränke werden Mehrwegbecher verwendet, weshalb du für sie Depot zahlen musst. Bringst du den Becher zurück, erhältst du die zwei Franken Depot ebenfalls zurück.

Bezahlt werden kann mit den üblichen Bezahlmitteln inklusive Bargeld.

Festzeiten

Die Badenfahrt 2023 findet vom Freitag, 18. August, bis Sonntag, 27. August statt.

  • Freitag, 18. und 25. August 2023: 18 Uhr bis maximal 4 Uhr
  • Samstag, 19. und 26. August 2023: 11 Uhr bis maximal 4 Uhr
  • Sonntag, 20. und 27. August 2023: 11 Uhr bis maximal 24 Uhr
  • Montag und Dienstag, 21. und 22. August 2023: 18 Uhr bis maximal 24 Uhr
  • Mittwoch und Donnerstag, 23. und 24. August 2023: 18 Uhr bis maximal 2 Uhr

Infocloud

Für alle Zürcherinnen und Zürcher, die sich vor Ort doch noch verlaufen, gibts bei der Infocloud Hoffnung. Das ist der offizielle Infostand der Badenfahrt. Ob Hilfe beim Zurechtfinden oder Infos zu verlorenen Gegenständen, die Mitarbeitenden der Stadt Baden und TourismusRegion Baden AG helfen dir gerne weiter. Der Standort der Infocloud ist beim unteren Bahnhofplatz unter dem Pier.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 16. August 2023 06:41
aktualisiert: 17. August 2023 18:47
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch