Unterhaltung

Cristiano Ronaldo und Partnerin verlieren neugeborenen Sohn

Tragische Nachricht

Cristiano Ronaldo und Partnerin verlieren neugeborenen Sohn

19.04.2022, 16:45 Uhr
· Online seit 18.04.2022, 21:55 Uhr
Der Fussballstar Cristiano Ronaldo und seine Partnerin Georgina Rodríguez teilen auf Instagram den Tod ihres neugeborenen Sohnes mit. Nur die Geburt ihrer Tochter gebe ihnen jetzt Kraft.
Anzeige

«Mit tiefer Trauer müssen wir den Tod unseres Sohnes bekannt geben», schreiben Cristiano Ronaldo (37) und seine Partnerin Georgina Rodríguez (28) auf Instagram.

Es sei der grösste Schmerz, den ein Elternteil empfinden kann. Nur die Geburt ihrer Tochter gebe ihnen die Kraft, diesen Moment mit etwas Hoffnung und Glück zu leben. «Wir möchten uns bei den Ärzten und Krankenschwestern für ihre Betreuung und Unterstützung bedanken. Wir sind erschüttert über diesen Verlust und bitten in dieser schweren Zeit um Ruhe. Baby, du bist unser Engel. Wir werden dich immer lieben.»

Georgina Rodríguez war mit Zwillingen schwanger. Weshalb nur die Tochter überlebte, ist unklar. Ende Oktober gab das Paar die Schwangerschaft bekannt. Wenige Tage vor Weihnachten vergangenen Jahres verrieten der Manchester-United-Profifussballer und das spanisch-argentinische Model die Babygeschlechter.

(red.)

veröffentlicht: 18. April 2022 21:55
aktualisiert: 19. April 2022 16:45
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch