Sport

ZSC schlägt Lugano mit 5:4 nach Verlängerung

Schützenfest im Hallenstadion

ZSC schlägt Lugano mit 5:4 nach Verlängerung

13.03.2022, 00:08 Uhr
· Online seit 12.02.2022, 14:38 Uhr
Die ZSC Lions und der HC Lugano boten den Zuschauern in ihrem Duell ohne allzu grosse Implikationen im Kampf um die Playoff-Plätze beste Unterhaltung mit insgesamt neun Toren. Das letzte schoss Denis Hollenstein 83 Sekunden vor dem Ende der Verlängerung zum 5:4 für die Zürcher.
Anzeige

Es war ein verdienter Erfolg für die Löwen, die rechtzeitig auf die Playoffs gut in Form gekommen sind. Allerdings einer, der im dritten Abschnitt unverhofft noch in Gefahr geriet. Der PostFinance-Topskorer und Captain Mark Arcobello und Luca Fazzini verwandelten einen 2:3-Rückstand in eine zwischenzeitliche Führung. Der andere Captain Patrick Geering sorgte aber vier Minuten vor Schluss für die Verlängerung.

Der Ticker zum Nachlesen:

zum gesamten Ticker

(sda/red)

veröffentlicht: 12. Februar 2022 14:38
aktualisiert: 13. März 2022 00:08
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch