Eishockey

ZSC Lions holen Stürmer Lucas Wallmark vom ZSKA Moskau

16. Mai 2022, 14:51 Uhr
Die ZSC Lions holen sich Verstärkung. Der 26-jährige schwedische Center Lucas Wallmark wechselt mit einem Dreijahresvertrag nach Zürich. Er spielte zuletzt für den ZSKA Moskau.
Lucas Wallmark (links) im Zweikampf mit Michael Fora im Spiel Schweden-Schweiz am 7. Mai 2022 in Stockholm.
© EPA/Christine Olsson
Anzeige

Die ZSC Lions verpflichten den Stürmer Lucas Wallmark. Der 26-jährige schwedische Center wechselt mit einem Dreijahresvertrag bis und mit Saison 2024/25 nach Zürich, wie es in einer Mitteilung heisst.

Karriere bei ZSKA Moskau abgebrochen

Wallmark stösst von ZSKA Moskau zu den ZSC Lions. Er spielte seit Juni 2021 beim russischen Club, verliess ihn aber nach dem russischen Überfall auf die Ukraine.

«Lucas ist ein Playmaker und intelligenter Center, der seine Mitspieler besser macht. Er ist stark am Bully und besitzt Scoring-Qualitäten», lässt sich ZSC-Sportchef Sven Leuenberger in der Mitteilung zitieren.

All-Star-Teammitglied bei Olympia

Vor seiner Saison mit Moskau war Wallmark fünf Jahre lang in Nordamerika engagiert. Für die Carolina Hurricanes, Florida Panthers und Chicago Blackhawks bestritt der Stürmer 204 NHL-Spiele (64 Skorerpunkte). Seinen grössten Erfolg auf Klubebene feierte Wallmark in der Saison 2014/15, als er mit Luleå HF die Champions Hockey League gewann.

Der Linksschütze nahm mit der schwedischen Nationalmannschaft an den diesjährigen Olympischen Spielen teil und wurde ins All-Star-Team gewählt. Seit Freitag steht Wallmark mit Schweden an der Weltmeisterschaft 2022 im Einsatz. Er soll bei den ZSC Lions die Rückennummer 32 tragen.

(osc)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 16. Mai 2022 14:59
aktualisiert: 16. Mai 2022 14:59