Sport
Ski

Schweizer enttäuschen: Steen Olsen feiert ersten Weltcupsieg – Ginnis disqualifiziert

Slalom Palisades Tahoe

Schweizer enttäuschen: Steen Olsen feiert ersten Weltcupsieg – Ginnis disqualifiziert

26.02.2023, 23:33 Uhr
· Online seit 26.02.2023, 18:48 Uhr
Der junge Norweger Alexander Steen Olsen gewann den Slalom in Palisades Tahoe in Kalifornien und errang seinen ersten Weltcupsieg. Bester Schweizer war Ramon Zenhäusern auf Platz 6. Yule und Meillard fallen nach der guten Ausgangslage nach dem 1. Lauf weit zurück.
Anzeige

Daniel Yule und Loïc Meillard vermochten die gute Ausgangslage mit den Rängen 2 und 6 nach dem ersten Lauf nicht zu nutzen. Die beiden fielen im Schlussklassement auf die Plätze 24 und 21 zurück.

Steen Olsen konnte sich seiner Premiere erst mit Verzögerung sicher sein. Der Grieche AJ Ginnis wurde vorerst mit einem Hundertstel Vorsprung als Erster geführt, wurde aber wegen eines Einfädlers nachträglich disqualifiziert.

zum gesamten Ticker

(red.)

veröffentlicht: 26. Februar 2023 18:48
aktualisiert: 26. Februar 2023 23:33
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch