Sport

Nationalrat bewilligt 15 Millionen Franken für Frauen-Fussball-EM

Bundesfinanzen

Nationalrat bewilligt 15 Millionen Franken für Frauen-Fussball-EM

· Online seit 28.05.2024, 11:14 Uhr
Mit bis zu 15 Millionen Franken will der Nationalrat die Frauen-Fussball-EM 2025 in der Schweiz unterstützen. Das ist fast vier Mal so viel wie der Bundesrat mit Rücksicht auf die knappen Finanzen beantragt.
Anzeige

Der Nationalrat hiess die Aufstockung der Bundesbeiträge am Dienstag gut, zusammen mit weiteren Nachtragskrediten. Er folgte mit teilweise knappen Stimmenmehrheiten seiner Finanzkommission. Nun ist der Ständerat am Zug. Seine vorberatende Kommission empfiehlt dieselbe Aufstockung für die Frauen-Fussball-EM.

Insgesamt bewilligte der Nationalrat elf Nachtragskredite von insgesamt rund 605 Millionen Franken sowie mehrere Zusatz- und Verpflichtungskredite. Das meiste Geld ist für Reservekraftwerke bestimmt und - angesichts einer höheren Zahl von erwarteten Asylgesuchen - für mehr Plätze für Neuankömmlinge in Bundesasylzentren und mehr Personal im Asylbereich.

Anträge der SVP und auch der FDP für Kürzungen respektive die Streichung der Kredite für das Asylwesen lehnte der Nationalrat ab.

(sda)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 28. Mai 2024 11:14
aktualisiert: 28. Mai 2024 11:14
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch