Verletzung

FCZ-Captain Yanick Brecher fällt mehrere Wochen aus

10. Januar 2023, 14:12 Uhr
FCZ-Captain Yanick Brecher hat sich im Trainingslager in der Türkei eine Innenbandverletzung am Knie zugezogen. Der 29-jährige Torhüter wird dem Club voraussichtlich mehrere Wochen nicht zur Verfügung stehen, wie der FCZ mitteilt.

Quelle: ZüriToday / Eduard Brand, Beitrag vom 3. Mai 2022

Anzeige

Damit steht Brecher beim Rückrundenauftakt am 21.1. in Luzern nicht zwischen den Pfosten der Zürcher. Für den amtierenden Meister ist das ein herber Verlust, da Brecher trotz miserabler Hinrunde seines Clubs dem Team Ruhe gibt und als Captain immer wieder klare Ansagen macht.

Die letzte grosse Verletzung von Yanick Brecher liegt Jahre zurück. Laut Transfermarkt fiel der Torhüter in der Saison 2015/16 wegen eines Kreuzbandrisses mehr als ein halbes Jahr aus.

Goalie Nummer 2 beim FCZ ist Zivko Kostadinovic. Der 30-Jährige kam diese Saison bisher zweimal zum Einsatz. Im Oktober stand er beim Derby gegen den FC Winterthur im Tor. Der Meister spielte damals Zuhause 0:0. Ebenfalls im Einsatz war Kostadinovic beim 4:0-Sieg im Cup gegen Cham.

(osc/jos)

Verpasse keine News aus Zürich! Hol dir die ZüriToday-App:

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 10. Januar 2023 13:31
aktualisiert: 10. Januar 2023 14:12