Sport
Eishockey

Dritter Sieg gegen Davos! Die Lions stehen kurz vor dem Halbfinaleinzug

HCD - ZSC 2:3 nV

Dritter Sieg gegen Davos! Die Lions stehen kurz vor dem Halbfinaleinzug

23.03.2023, 01:15 Uhr
· Online seit 22.03.2023, 19:54 Uhr
Die ZSC Lions entscheiden das vierte Spiel der Playoff-Viertelfinalserie gegen Davos in der 85. Minute für sich. Jetzt führen die Löwen 3:1 in der Serie und brauchen nur noch einen Sieg für den Halbfinaleinzug.

Quelle: HCD - ZSC 2:3 nV / 22.03.2023 / MySports

Anzeige

Den ZSC Lions gelingt im Playoff-Viertelfinal gegen den HC Davos das Break. Die Zürcher feiern einen glückhaften 3:2-Auswärtssieg nach Verlängerung und führen in der Best-of-7-Serie 3:1.

Davos gleicht in letzter Minute im Schlussdrittel aus

Nach 84:15 Minuten erzielte Sven Andrighetto das Siegtor für die Lions, die zuvor knapp davor gestanden waren, schon nach 60 Spielminuten die Heimreise ins Unterland antreten zu können. Doch Leon Bristedt rettete den HCD mit seinem Goal 55 Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit in extremis in die Verlängerung.

Der ZSC war mit dem Resultat nach 60 Minuten mehr als gut bedient. Nachdem die Zürcher durch ein kurioses Schlittschuh-Tor von Willy Riedi zum dritten Mal in dieser Serie 1:0 in Führung gegangen waren, schalteten die Davoser mit Beginn des Mitteldrittels einen Gang höher, vergaben insgsamt aber zu viele Grosschancen, oder bekundeten mit einem Pfosten- und Lattenschuss auch Pech.

Am Freitag steht der ZSC vor dem Halbfinaleinzug

Erst, als das Heimteam in der 40. Minute in doppelter Überzahl agieren konnte, liess sich der stark aufspielende Simon Hrubec im ZSC-Tor ein erstes Mal bezwingen. Enzo Corvi legte herrlich für Dennis Rasmussen auf, der zum 1:1 traf. Danach wäre mit Nicolas Baechler beinahe ein Teenager zum Matchwinner für die Lions geworden. Der 19-jährige Viertlinienstürmer traf in der 47. Minute zum 2:1 und verbuchte damit in seinem elften Match in der National League den ersten Skorerpunkt.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Zu reden gab auserdem ein Check von ZSC-Verteidiger Phil Baltisberger gegen den Kopf von Joakim Nordström, der mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung in der 9. Minute in die HCD-Kabine verschwand. Ob der Schwede in Spiel 5 in Zürich wieder einsatzfähig ist, scheint mehr als unsicher. Der ZSC kann am Freitag mit einem Heimsieg den Halbfinaleinzug perfekt machen.

Hier gibts den Ticker zum Nachlesen:

(sda/hap)

veröffentlicht: 22. März 2023 19:54
aktualisiert: 23. März 2023 01:15
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch