Schaffhausen

Polizei nimmt 33-jährigen Exhibitionisten fest

12. September 2022, 11:41 Uhr
In Schaffhausen hat die Polizei am späteren Sonntagnachmittag einen Exhibitionisten verhaftet. Der Mann hatte zuvor an sich manipuliert und Personen bei einer temporären Pump-Track-Anlage beobachtet.
Die Schaffhauser Polizei konnte nach Hinweisen aus der Bevölkerung einen Exhibitionisten festnehmen. (Symbolbild)
© KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER

Die Schaffhauser Polizei hat am Sonntagnachmittag einen 33-jährigen Exhibitionisten verhaftet. Wie sie mitteilt, ging am Sonntag um 17.20 die Meldung ein, dass sich in der Stadt Schaffhausen ein Mann im Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses versteckt habe, an sich manipuliere und Personen bei der temporären Pump-Track-Anlage an der Hauentalstrasse beobachte. Als der Mann bemerkt worden sei, sei er geflohen.

Aufgrund der weiteren Informationen vor Ort konnte der Mann, ein 33-jähriger Schweizer, kurz danach ermittelt und von der Schaffhauser Polizei kurzzeitig festgenommen werden.

Aufgrund der Ermittlungen muss davon ausgegangen werden, dass die sexuelle Motivation des Exhibitionisten nicht den auf dem Pump-Track anwesenden Kindern galt, sondern den erwachsenen Frauen, die sich bei der temporären Pump-Track-Anlage aufhielten. Der geständige Mann wird sich dafür vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen verantworten müssen.

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 12. September 2022 11:37
aktualisiert: 12. September 2022 11:41
Anzeige